Zeiterfassung: Urlaubsantrag leicht gemacht

Autor: Georg Ringer, zuletzt aktualisiert am: 15.05.16 , Seite drucken
Zeiterfassung: Urlaubsantrag leicht gemacht: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Workflow ESS

Flexibilität in der Urlaubsplanung ist ein entscheidender Faktor für die Zufriedenheit von Mitarbeitern. Gleichzeitig sind eine Zeiterfassung sowie eine planbare Personalauslastung essenziell. Mit einer intelligenten Software zur Zeiterfassung wird beiden Ansprüchen entsprochen. Wichtig dabei: Die Zeiterfassung muss individuell an die Unternehmensansprüche anpassbar sein.

Die Software der Zeiterfassung sollte in der Lage sein,

alle Urlaubsanträge und ihren Status online zu verarbeiten und automatisiert alle relevanten Personalplanungsdaten der Personaleinsatzplanung oder Dienstplänen zu berücksichtigen:

  • Ist ein Antrag gestellt und bedarf der Abgleichung mit dem Personaleinsatz?
  • Wurde ein Antrag genehmigt und die ausfallende Arbeitsleistung soll nun planerisch berücksichtigt werden?
  • Wer muss dem Antrag zustimmen und welche Führungskräfte müssen genehmigen?
  • Wurde ein Urlaubsantrag wieder storniert?
  • Oder sind Urlaubsanträge noch nicht eingereicht und werden nun überfällig?

Jeden dieser Parameter muss in einem guten Workforce Management stets berücksichtigt werden. Eine durchdachte Zeiterfassung muss den jeweiligen Status der Urlaubsanträge jedes einzelnen Mitarbeiters selbstständig aktualisieren können und besonders zu Peak- und Ferienzeiten optisch deutlich anzeigen.

Mittels Zeiterfassung und Workflow ESS Vereinfachung von Arbeitsabläufen.

Eine zusätzliche Entlastung der Personalverantwortlichen stellt dabei die Eingabe von Urlaubsanträgen durch die Mitarbeiter selbst dar. Das Workflow-ESS (Employee Self Service) von ATOSS entlastet administrative Vorgänge und vereinfacht die Verwaltungsaufwände Zeiterfassung, indem das gesamte Antragswesen einschließlich aller Urlaubsanträge von den Mitarbeitern eigenhändig eingegeben und dann automatisiert synchronisiert wird. So sehen Mitarbeiter sofort, zu welchen Zeiten sie keinen Urlaub nehmen können und welche Zeiträume besonders günstig wären. Personal- und Projektverantwortliche können jeden Urlaubsantrag und alle neuen Planungsparameter sofort per Mail, Workflow-Nachrichtendienst im Intranet oder Internet mittels modernstem Webclient kommunizieren.

Auf diese Weise entstehen keine personalbezogenen Engpässe, während Mitarbeiter gleichzeitig von der größtmöglichen Autonomie profitieren und vielen Gestaltungsfreiräumen in ihrer Urlaubsplanung genießen. Gleichzeitig werden die Urlaubsanträge selbst vereinfacht und automatisiert, so dass die Zeitbeauftragten, Vorgesetzten sowie die Personalabteilung entlastet sind; Eine manuelle Abgleichung der verschiedenen Anträge entfällt. Auch mehrfache Anträge müssen nicht mehr gestellt werden, da Sperrzeiten im System eingegeben werden können und so sofort transparent sind.

Teilen Sie diesen Beitrag auf

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

QR-Code dieser Seite:

Scan the QR Code

Mit diesem QR-Code können Sie diese Webseite direkt auf Ihrem Mobilgerät aufrufen und somit überall mitnehmen! Probieren Sie es jetzt einfach aus!

Der Autor dieses Beitrags:

Georg Ringer Georg Ringer


Verbinden Sie sich mit mir in Google Plus


Ihre Fragen zu unserem Service sind uns wichtig!

You must be logged in to post a comment.