Tipps zur elektronischen Zeiterfassung

Autor: Lisa Krüger, zuletzt aktualisiert am: 06.10.17 , Seite drucken
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (bitte bewerten Sie diesen Beitrag)
Loading ... Loading ...
Zeiterfassung

Elektronische Zeiterfassungssysteme zur Erfassung der Arbeitszeiten von Mitarbeitern sind universelle Werkzeuge im Unternehmen, die vielfältige und wertvolle Auswertungen zulassen.

Nutzen Sie diese Instrumente für Ihre Führungsarbeit in Ihrem Unternehmen.

Tipp 2 – Behalten Sie Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter im Auge:

z.B. mit dem Abwesenheitskalender. Bei einem Mitarbeitergespräch mit dem Fehlzeitenkalender erkennen Sie Auffälligkeiten, z.B. „blauer Montag“ oder regelmäßige Krankheiten im Zusammenhang mit Urlaub. Fassen Sie dies nicht als schlechte Absicht auf, sondern sehen Sie es als Problem Ihres Mitarbeiters und bieten ihm Ihre Hilfe an!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne!
Tel. +49 (0) 7351-180147-0
Email: info@ringer.de

Mehr Infos auch unter www.ringer.de

Teilen Sie diesen Beitrag auf

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

QR-Code dieser Seite:

Scan the QR Code

Mit diesem QR-Code können Sie diese Webseite direkt auf Ihrem Mobilgerät aufrufen und somit überall mitnehmen! Probieren Sie es jetzt einfach aus!

Der Autor dieses Beitrags:

Lisa Krüger Lisa Krüger


Verbinden Sie sich mit mir in Google Plus


Ihre Fragen zu unserem Service sind uns wichtig!

You must be logged in to post a comment.