Consultance

Consulting für Zeiterfassung, Zeiterfassungssysteme, Personaleinsatzplanung, Workflow ESS und Zutrittskontrolle

Beratung und Erarbeitung von Lösungskonzepten

 

Beratertage
Gerade in der Anfangsphase der geplanten Einführung eines Zeitwirtschafts-Systems ist eine strukturierte Vorgehensweise unerlässlich.
Wir bieten Ihnen mit unseren Beratertagen die Möglichkeit, in Form eines Workshops Ihre Anforderungen umfassend zu analysieren.

Wir erörtern gemeinsam mit Ihnen, welche Prozesse abbildbar sind und welche Funktionalitäten auf welche Weise machbar sind.
Unser primäres Ziel ist dabei, Ihren Nutzen durch die Implementierung eines neuen Zeitwirtschaft-Systems zu erhöhen.

Lasten- / Pflichtenhefte
Das Lastenheft beschreibt die festgelegte Gesamtheit Ihrer Forderungen an unsere Zeiterfassungs-Systeme. Folgende Angaben werden hierbei i. d. R. festgehalten: Zielsetzung, Produkteinsatz, Produktübersicht, funktionale und nicht-funktionale Anforderungen, Risikoakzeptanz, Struktogramm, Lieferumfang, Abnahmekriterien. Auf Wunsch erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Lastenheft, um sämtliche Anforderungen schriftlich zu fixieren.
Das Pflichtenheft umfasst die von uns erarbeiteten Realisierungsvorgaben aufgrund der Umsetzung des zuvor erstellten Lastenhefts. Die Inhalte des Lastenhefts sind hier präzisiert, vollständig und nachvollziehbar sowie mit technischen Festlegungen der Betriebs- und Wartungsumgebung verknüpft. Das Pflichtenheft wird von uns formuliert und von Ihnen bestätigt. Sie erhalten es zusammen mit unserem Angebot zur Einführung des Zeitwirtschafts-Systems.

Individuelle Angebote
Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, einer Anforderungsanalyse sowie der Erstellung eines Lasten- bzw. Pflichtenheftes erstellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Angebot zur Einführung eines perfekten Zeitwirtschafts-Systems. Das Angebot ist in drei Teile gegliedert:

  • Softwarekomponenten
  • Hardwarekomponenten
  • Dienstleistungen

Ggf. werden optionale Artikel aufgeführt, um Ihnen aufzuzeigen, wie flexibel unsere Systeme konfiguriert werden können. Unsere Systeme sind modular aufgebaut, d. h., Sie erwerben nur Module, die Sie auch tatsächlich einsetzen. Dabei ist sichergestellt, dass Sie bei veränderten Rahmenbedingungen jederzeit bestehende Module ausbauen oder neue hinzufügen können.

 >>> Weiterlesen

Teilen Sie diesen Beitrag auf

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail